slide1Slide thumbnail
screen1Slide thumbnail
slide2Slide thumbnail
hintergrund2Slide thumbnail
slide3Slide thumbnail
screen2Slide thumbnail
slide4Slide thumbnail
hintergrund2Slide thumbnail
slide5Slide thumbnail
screen4
slide6Slide thumbnail
slide7Slide thumbnail
slide10Slide thumbnail
slide9Slide thumbnail

Inhalt und Features

In Integrierte Leitstelle | Die Simulation schlüpft der Spieler in die Rolle eines Disponenten einer Integrierten Leitstelle. Er nimmt Notrufe von Bürgern entgegen und schickt die Rettungskräfte zu den unterschiedlichsten Einsätzen. Von einem Baum, der eine Straße versperrt, bis zu einem Großbrand mit mehreren Verletzten. Mehrere Einsätze parallel verlangen ihnen ein großes Maß an Organisationstalent ab. Jeder Einsatz hat seine eigenen Tücken und Herausforderungen parat. Unvorhersehbare Ereignisse sind keine Seltenheit! Einsätze, die von anderen Spielern erstellt werden, versprechen immer unterschiedliche Einsätze und so keine Einseitigkeit. Viele Details und Features verpassen der Simulation ein abwechslungsreiches Spielerlebnis. Mit dem beigelegten Modeditor ist es für den Spieler möglich, seine Stadt oder seinen Kreis nachzubilden und so die Simulation an sein Wünsche anzupassen.

 

Ein Auszug aus den Features:

 

  • Realistische Abarbeitung der Anrufe durch Spracherkennung und Sprachausgabe
  • Modeditor, um eure eigenen Städte und Landkreise nachbilden zu können
  • Multiplayer, um Einsätze zusammen abzuarbeiten
  • Layout und Anordnung der Fenster komplett auf eigene Wünsche anpassbar
  • OpenStreetMap Kartendienst, um Einsatzorte und Einsatzfahrzeuge anzeigen zu lassen
  • Datenbank mit Einsätzen, die von anderen Spielern eingereicht wurden, für immer neue Einsatzszenarien
  • Disponierung von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und anderen Hilfsorganisationen
  • Alarmierung per analogen 5-Tonfolgen oder digitaler POCSAG Alarmierung
  • Unterscheidung zwischen FMS und normalem Funk
  • Dynamisches Telefonbuch
  • Hausnotrufabfrage, Brandmeldeanlagen
  • Krankenhäuser mit unterschiedlichen Fachabteilugen
  • Genaueres Alarmieren durch Zusatzbeladung
  • Telefonisches Anmelden an Zielorten